LMU IT-Servicedesk
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMU AdobeID & Adobe-Cloud-Produkte

LMU-AdobeIDs werden an der LMU für die Nutzung lizensierter Adobe-Cloud-Produkte benötigt. Die Programme können nur mit entsprechenden Lizenzen verwendet werden, die Sie zusätzlich zur LMU-AdobeID benötigen.

Die Adobe Creative Cloud (CC) und Acrobat Pro können an der LMU München über den Adobe-ETLA-Rahmenvertrag für Dienst- und CIP-Computer gemietet werden. Beschäftigte können personengebundene Lizenzen für Dienstgeräte beziehen. Studierende können in CIP-Pools, die über Adobe-CC-Lizenzen verfügen, die Programme kostenfrei nutzen. Weitere Informationen zur Lizensierung finden Sie in den Nutzungshinweisen.

Bitte beachten Sie: Für Beschäftigte und Studierende gelten die Nutzungshinweise und Datenschutzhinweise für die Verwendung der LMU-AdobeIDs und Adobe-Produkte.

An wen richtet sich dieses Angebot?

Dieses Angebot richtet sich an alle Studierenden und Beschäftigten der LMU, die Adobe-Cloud-Produkte aus dem ETLA-Rahmenvertrag verwenden möchten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Nutzungshinweisen und den FAQs.

Wie kann ich dieses Angebot in Anspruch nehmen?

Sie können sich im LMU-Benutzerkonto eine LMU-AdobeID kostenfrei erstellen. Für die Nutzung der Programme und Dienste benötigen Sie zusätzlich noch Lizenzen.
Studierende können keine Lizenzen erwerben, sondern die Produkte auf ausgewählten CIP-Pool-Geräten mit entsprechend installierten Lizenzen nutzen.
Beschäftigte können Lizenzen über Ihre Dienststelle für den Dienstgebrauch erwerben.
Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in den Nutzungshinweisen und den FAQs.

Aktueller Hinweis:

Bei LMU-AdobeIDs und den damit zusammenhängenden Adobe-Cloud-Produkten handelt es sich um ein Angebot, das unter einer ständigen datenschutzrechtlichen Beobachtung steht. Wir stehen hierzu in engem Austausch mit dem behördlichen Datenschutzbeauftragten der LMU sowie auch mit den Stabsstellen für IT-Recht und Informationssicherheit für die staatlichen Hochschulen in Bayern. Um einen bestmöglichen Schutz zu erreichen, haben wir Funktionen zentral deaktiviert, die im Hinblick auf den Datenschutz kritisiert werden. Adobe entwickelt die Administration kontinuierlich weiter, wir werden die Konfigurationsmöglichkeiten daher laufend prüfen und die Einstellungen ggf. anpassen, um eine möglichst datensparsame Nutzung zu gewährleisten.